Hochschule Ludwigshafen stellt Masterstudiengang International Management & Consulting vor

Hochschule LudwigshafenDie unaufhaltsame voranschreitende Globalisierung und Internationalisierung auf dem europäischen und außereuropäischen Arbeitsmarkt stellt gänzlich neue Ansprüche hinsichtlich der akademischen Ausbildung weltweit händeringend gesuchter Fachkräfte. Vor allem im Bereich des Managements und der Logistik kristallisiert sich fortwährend die Bedeutung einer bilingualen Ausbildung heraus, um im globalen Wettstreit der Unternehmen bestehen zu können. In diesem Zusammenhang öffnet die Hochschule Ludwigshafen am Freitag, den 25. Juli ihre Pforten, um potenziellen Interessenten den neu ins Leben gerufenen Masterstudiengang „International Management & Consulting“ vorzustellen. Ab 18 Uhr präsentiert die Professorin und Studiengangsleiterin Sabine Schneckenbach das internationale und interdisziplinär angelegte Konzept des Masterstudiengangs und erläutert die Vorteile der bilingualen Ausbildung. Im Anschluss beantwortet Studiengangskoordinatorin Iris Zimmermann individuelle Fragen bezüglich Ablauf und Organisation des Fernstudiums.

Qualität durch praktische Erfahrung der Referenten

Der auf vier Semester angelegte Masterstudiengang konzentriert sich inhaltlich auf die Vermittlung von Fähigkeiten, wie sie im Bereich des internationalen Managements und Consultings von angehenden Führungskräften erwartet werden. Dementsprechend stehen im Rahmen des Studienkonzepts zahlreiche branchenrelevante Module wie Projektmanagement, Supply Chain Management oder Supplier Relationship Management auf dem Lehrplan. Für ein Höchstmaß an Qualität und Praxisbezug im Lehrbereich sorgen zahlreiche nationale und internationale Referenten, die den Studiengangsteilnehmern im Zuge der Lehrveranstaltungen das theoretische Wissen an die Hand geben, das diese dazu befähigt, in der Berufspraxis fundierte und effiziente Entscheidungen zu treffen. Die Inhalte des Masterstudiengangs „International Management & Consulting“ werden zum Teil sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache vermittelt, sodass die Absolventen bestens für die Übernahme von Führungsaufgaben auf dem internationalen Arbeitsmarkt vorbereitet sind.

Qualifizierte Weiterbildung für Akademiker und beruflich Qualifizierte

Aufgrund seiner hohen thematischen Relevanz und Interdisziplinarität eignet sich das Fernstudium vor allem für Interessierte, die parallel bereits im Bereich der Logistik respektive des Managements arbeiten und die eigenen Kompetenzen durch einen Master-Abschluss erweitern möchten. Zugang zum Studienangebot erhalten neben Personen mit Erststudienabschluss im Bereich des Managements, des Marketings oder der IT, auch potenziell Interessierte mit hinreichender beruflicher Qualifikation nach dem Bestehen einer obligatorischen Zulassungsprüfung. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2014 endet am 15. August.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.