Universität Koblenz-Landau: Fernstudium Energiemanagement wieder ab Wintersemester

Campus Uni KoblenzIn Zeiten knapper Ressourcen und Brennstoffe ist die Wissenschaft gefordert, neue Techniken und Prozessketten zu entwickeln, die die effiziente Nutzung vorhandener und neuer Energiesysteme ermöglichen. Da in der zukunftsträchtigen Energiebranche nicht auf qualifiziertes Personal mit wissenschaftlichem Hintergrund verzichtet werden kann, ergreifen deutsche Universitäten zunehmend die Initiative und etablieren entsprechend Studiengänge. Mit dem Fernstudium Energiemanagement stößt ab dem Wintersemester 2014/15 auch die Universität Koblenz-Landau wieder in die Riege der Forschungseinrichtungen vor, die einen berufsbegleitenden Masterstudiengang im Bereich der Energiewirtschaft anbieten. Interessierte Studenten profitiert in diesem Kontext von der engen Zusammenarbeit der Hochschule mit zahlreichen lokalen Partnern aus dem Bereich der Wirtschaft sowie der Kompetenz des Instituts für Management am Campus Koblenz.

Solide Ausbildung in allen relevanten Teildisziplinen

Inhaltlich orientiert sich das auf eine Studiendauer von zwei bis vier Jahren ausgelegte Fernstudium an den Schwerpunkten Energiepolitik, Energierecht und Energiewirtschaft. Weiterhin liegt der Fokus des berufsbegleitenden Masterstudiengangs im Bereich der theoretischen Grundlagen der Energieeffizienz sowie dem effektiven Management regenerativer Energiesysteme. Im Rahmen des sieben Module umfassenden Studiengangs spielen sowohl angewandte Wirtschaftswissenschaften und ingenieurswissenschaftliche Prinzipien als auch Lehrinhalte der Teildisziplinen Kommunikation und Management eine tragende Rolle, um die Studierenden auf die praxisrelevanten Aufgaben des Energiemanagements vorzubereiten. Potenzielle Interessenten profitieren in diesem Kontext nicht nur von der zeitlichen Flexibilität, die im Rahmen des wahlweise in Voll- oder Teilzeit zu absolvierenden Studiums an den Tag gelegt werden kann, sondern auch in erheblichem Maße vom Online-Campus der Universität, der jederzeit und ortsunabhängig den Zugriff auf relevante Kursunterlagen ermöglicht.

Berufliche Erfahrungen wissenschaftlich untermauern

Der berufsbegleitenden Fernstudiengang Energiemanagement richtet sich in erster Linie an Studierende mit technischem Bachelorabschluss sowie Berufstätige aus dem Energiesektor, die ihre fachlichen Kompetenzen erweitern und auf eine wissenschaftlich fundierte Basis stellen wollen. Um das Fernstudienangebot der Universität Koblenz-Landau wahrnehmen zu können, ist ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss in Kombination mit einer entsprechenden beruflichen Erfahrung im Energiesektor notwendig. Bedingt durch eine Sonderregelung des rheinland-pfälzischen Hochschulrechts besteht allerdings auch für Berufspraktiker ohne absolviertes Studium durch das Ablegen einer Eignungsprüfung die Chance, eine Zulassung für den Studiengang zu erhalten. Anmeldeschluss für das Wintersemester 2014/15 ist der 15. September 2014.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.