Studiengemeinschaft Darmstadt: Neuer Fernstudiengang „Geprüfter Berufspädagoge“ startet im Oktober an der SGD

Eine sich dynamisch entwickelnde Wirtschaft erfordert stetige die Anpassung im Berufsleben, was sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmer vor immer neue Herausforderungen stellt. Mit dem Studiengang zum „Geprüften Berufspädagogen (IHK)“ umfasst das Fernstudienangebot der SGD nun eine Ausbildung, die den Bedarf an Fachkräften deckt, die das Weiterbildungsmanagement in der inner- und außerbetrieblichen Aus- und Weiterbildung in die Hand nehmen.

Abwechslungsreicher Tätigkeitsbereich als Berufspädagoge

Zum Aufgabengebiet des geprüften Berufspädagogen gehört vor allem die Planung und Organisation von beruflichen Bildungsprozessen, wobei die selbstständige Erarbeitung und Realisierung von betrieblichen Weiterbildungskonzepten im Fokus steht. Absolventen des SGD-Fernstudiums arbeiten in ihrer Rolle als Führungskraft in Aus- und Weiterbildungsabteilungen von Unternehmen sowie anderweitigen Organisationen eng mit Bildungsteilnehmern und Lehrenden zusammen. Neben der beratenden und planenden Funktion übernehmen IHK-geprüfte Berufspädagogen zudem die Anleitung von Bildungspersonal, sodass erarbeitete Weiterbildungskonzepte sowie deren Inhalte bestmöglich in die Ausbildungspraxis umgesetzt werden können.

>> Hier gelangen Sie direkt zum SGD-Fernstudiengang "Geprüfter Berufspädagoge" <<

Flexibles und vollumfängliches Bildungsangebot

Im Rahmen der Fernausbildung der SGD erlernen Studiengangsteilnehmer dabei an-hand von praktischen Fallstudien und 51 Studienheften zu unterschiedlichen Themen wie Präsentation und Berufspädagogik das Handwerkszeug für den Praxiseinsatz. Dank dem von der SGD verwendeten Online-Campus „waveLearn“ ist das Lernen und Bearbeiten von Aufgaben jederzeit und ortsunabhängig möglich. Auf dem Weg zur Vorbereitung auf die IHK-Prüfung umfasst der Fernkurs überdies zwei Begleitseminare mit einem Umfang von insgesamt neun Tagen, die dazu dienen, das erlernte Wissen zu festigen und anzuwenden.

Teilnahmevoraussetzungen für den Fernlehrgang

Grundvoraussetzung für die Teilnahme an dem Fernstudiengang, der ab Oktober 2017 zum Programm der SGD gehört, ist das Interesse an berufs- und arbeitspädagogischen Themen. Um die Zulassung zur IHK-Prüfung zu erhalten, benötigen potenzielle Teil-nehmer entweder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit 5 Jahren Praxiserfahrung oder ein abgeschlossenes Hochschul- respektive Fachhochschulstudium. Am Ende der auf 21 Monate festgesetzten Studiendauer, die ohne zusätzliche Kosten auch auf 33 Monate ausgedehnt werden kann, erhalten Teilnehmer ein SGD-Abschlusszeugnis, das als Leistungsnachweis dient. Nach erfolgreich bestandener IHK-Prüfung wird schließlich der IHK-Abschluss als „Geprüfter Berufspädagoge“ verliehen.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.