Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule ist eine sehr junge, staatlich anerkannte Hochschule. Sie nahm 1997 in Darmstadt unter dem Namen „Private FernFachhochschule Darmstadt“ mit nur einem Studiengang, nämlich dem Diplom-Studiengang Informatik, ihre Arbeit auf. Seit 2008 heißt sie Wilhelm Büchner Hochschule und ist heute die größte private Hochschule im Bereich Technik. Sie gehört zur Klett-Unternehmensgruppe, einem der größten Bildungsanbieter in Deutschland. Die Darmstädter Fernhochschule hat sich auf technische Studiengänge spezialisiert und weitere Studiengänge aus Business Management, Führung und Kommunikation in ihr Studienangebot eingebunden. Die Studieninhalte sind praxisnah und mit aktuellen Inhalten aufbereitet und qualifizieren jeden Absolventen für spätere Führungsaufgaben, was aus der sehr engen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft sowie mit Partnerhochschulen resultiert.

Kostenloses & unverbindliches Infopaket

Infopaket kostenlos anfordern

Die Fernhochschule und ihre Kernkompetenzen

Das Studienkonzept ist auf eine individuelle und persönliche Betreuung ausgerichtet, eines der Markenzeichen der Fernhochschule. Tatsächlich meistert der überwiegende Teil der Hochschulabsolventen der Wilhelm Büchner Hochschule das Studium neben dem Beruf, wobei sie von der Unterstützung der zur Verfügung stehenden Experten profitieren. Zu den Kernbereichen zählen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Digitale Medien und Technologiemanagement.

Die Bachelor-Studiengänge

In einigen Fachrichtungen der Wilhelm Büchner Hochschule gibt es die Möglichkeit, den Studienabschluss Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering zu erwerben. Der letztgenannte Abschluss berechtigt dazu, die geschützte Berufsbezeichnung Ingenieur bzw. Ingenieurin zu führen. Zu den Bachelor Studiengängen der Wilhelm Büchner Hochschule zählen

  • Informatik
  • Angewandte und technische Informatik
  • Mechatronik
  • Maschinenbau
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen Logistik und Produktion
  • Wirtschaftsingenieurswesen Logistik für Ingenieure und für Wirtschaftswissenschaftler
  • Wirtschaftsingenieurswesen Produktion für Ingenieure und für Wirtschaftswissenschaftler
  • Technische Betriebswirtschaft
  • Energiewirtschaft
  • Energiemanagement

Die Master-Studiengänge

Auf der Grundlage des Bachelor-Studiengangs oder eines Diplomabschlusses ist es möglich, mit einem Master-Studiengang die Qualifikation zu verbessern. Der Master-Abschluss ist der Schlüssel zur Promotion. Er öffnet die Tür für eine Karriere in Wissenschaft und Forschung oder für eine Laufbahn im höheren öffentlichen Dienst und qualifiziert für eine nationale oder auch internationale Führungsposition. Masterstudiengänge an der Wilhelm Büchner Hochschule sind

  • Wirtschaftsinformatik
  • Medieninformatik
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Ein erfolgreicher Abschluss berechtigt dazu, den Titel Master of Science zu tragen.
Neben Bachelor- und Masterstudiengängen bietet die Wilhelm Büchner Hochschule weitere Studiengänge auf akademischem Niveau an, die mit dem Erwerb eines Zertifikats enden.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.