AKAD Hochschule

Die AKAD Hochschule ist mit ihren 52.000 Absolventen der größte private deutsche Hochschulverband. Sie ist staatlich anerkannt und wurde 1956 in der Schweiz gegründet. Der erste deutsche Standort wurde 1959 in Stuttgart eröffnet. Heute ist die Hochschule an sieben Standorten in Deutschland vertreten, davon drei Hochschulen in Leipzig, Pinneberg und Stuttgart.

An der AKAD Hochschule ist es möglich, an Weiterbildungsmaßnahmen zur Erweiterung und Optimierung der beruflichen Fähigkeiten teilzunehmen. Diese Seminare lassen sich bequem parallel zum Beruf absolvieren. Sämtliche Sprachdiplome sind an die internationalen Standards angepasst und ermöglicht so den Absolventen den beruflichen Aufstieg. Einmalig an dieser Hochschule ist, den Erfolgsweg Weiterbildung – Bachelor – Master – Promotion gehen zu können.

Lernunterlagen der AKAD an das Berufsleben angepasst

Das Fernstudium an der AKAD Hochschule ist auf das eigene Lerntempo anpassbar. Studium, Arbeit und Privates lassen sich hier problemlos miteinander vereinbaren. Eigens für das Fernstudium gibt es eine Onlineplattform um Kontakte zu knüpfen, mit Dozenten und Kommilitonen zu kommunizieren und sich auf Seminare und Prüfungen vorzubereiten. Zum Studium gehören auch Präsenzseminare an einem der sieben Standorte.

Nachdem die Anmeldung zum Fernstudium an der AKAD Hochschule abgeschickt und eingegangen ist, erhält der Student die Arbeitsmaterialien per Post. Die Unterlagen sind an das Berufsleben angepasst und bequem in den Alltag integrierbar. Die leicht verständlichen Lerninhalte beziehen sich nur auf das Wesentliche, auf unnötigen Ballast wird bewusst verzichtet, um dem Studierenden ein möglichst effizientes Studierenden neben dem Beruf zu ermöglichen. Zusätzlich zum Durcharbeiten der Studienunterlagen ist es möglich, auch online zu arbeiten. Hier kann der Student sich an Foren beteiligen, interaktive Tests durchführen und vieles mehr. In den Präsenzseminaren wird der erarbeitete Lernstoff vertieft und wiederholt. Nach jedem Thema müssen Klausuren und Prüfungen abgelegt werden. Die entsprechenden Tests dienen der Vertiefung des Stoffes und des eigenen Lernkontrolle. Regelmäßig werden Einsendeaufgaben angefordert, um den aktuellen Wissensstand zu überprüfen.

Die AKAD Hochschule bietet qualifizierte Abschlüsse in den unterschiedlichsten Bereichen und setzt auf ihre anerkannte Qualität. Folgende Studienfächer können an der AKAD Hochschule belegt werden:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Dienstleistungsmanagement
  • Management
  • Business Administration
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Bilanzmanagement
  • Finanzmanagement
  • Human Resources Management
  • Logistik
  • Marketing
  • Personalmanagement
  • Unternehmensführung
  • Clinical Research Management
  • Wirtschaftsenglisch
  • Finance and Banking
  • Wirtschaftsfranzösisch
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • International Business Communication
  • Wirtschaftsspanisch
  • Wirtschaftsinformatik
  • E-Commerce
  • Wirtschaftspädagogik
  • Wirtschaftsübersetzer

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.