Fernstudium Hamburg

Wer sich für ein Fernstudium entscheidet, lässt sich in der Regel kaum durch den Sitz seiner Fernhochschule beeinflussen. Schließlich ist es gerade der Sinn des Fernstudiums, dass es ohne Präsenz im Hörsaal auskommt und unabhängiges Lernen an jedem Ort ermöglicht. Spätestens zur Abschlussprüfung jedoch muss jeder Fernstudierende sich an seiner Hochschule einfinden; mancher interessiert sich vorher schon für den Sitz der Fernhochschule und möchte einmal sehen, von wo aus er oder sie betreut wird. Deshalb macht es durchaus Sinn, bei der Wahl der eigenen Fernhochschule den Sitz mit zu berücksichtigen.

Ein Fernstudium Hamburg ist häufig erste Wahl, da hier gleich mehrere renommierte Fernhochschulen sitzen. Zudem ist Hamburg als Großstadt von überall gut und leicht zu erreichen und bietet ein herausragendes Maß an Informationsmöglichkeiten, Bildungseinrichtungen (Bibliotheken) und natürlich auch studentischem Leben und somit Kontaktmöglichkeiten. Die drei größten und renommiertesten Bildungsträger für Fernstudien in Hamburg haben wir im Folgenden kurz für Sie zusammengefasst:

Hamburger Fernhochschule (HFH)

Die Hamburger Fernhochschule ist eine der größten privaten Hochschulen Deutschlands. Seit 1997 staatlich anerkannt, bietet sie zahlreiche Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Gesundheit und Pflege, Technik sowie Wirtschaft und Recht an. Dabei wechseln sich Fernstudiums- und Präsenzphasen ab; letztere müssen jedoch nicht in Hamburg, sondern können in Deutschland, Österreich und der Schweiz an mehr als 50 regionalen Studienzentren der HFH absolviert werden.

Europäische Fernhochschule (Euro-FH)

Die Europäische Fernhochschule Hamburg, kurz Euro-FH genannt, ist ebenfalls eine staatlich anerkannte private Hochschule und gehört zur Klett-Gruppe. Auch die Euro-FH bietet ein Fernstudium Hamburg in drei Bereichen an: Wirtschaft, Logistik und Recht. Wichtiger Bestandteil des international ausgerichteten Studiums an der Euro-FH ist der Aufenthalt an einer der sieben Partnerhochschulen im Ausland, wahlweise in Polen, Spanien, Großbritannien, Dänemark, China oder in den USA.

International Business School of Service Management (ISS)

Seit 2007 ist auch die ISS vom Hamburger Senat staatlich anerkannt. Hier dreht sich alles um das Service Management, das den berufsbegleitend Studierenden in vier Semestern nähergebracht wird. Dabei gibt es im Abstand von vier Wochen Präsenzphasen, weshalb die Studierenden in der Nähe von Hamburg leben oder die Bereitschaft mitbringen sollten, sich regelmäßig zum Fernstudium Hamburg zu begeben.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.