Fernstudium Sozialpädagogik

Das Fach Sozialpädagogik ist ein weit gestecktes Feld. Es beinhaltet Lehrinhalte von der Kinderfrüherziehung bis hin zur Erwachsenenbildung. Ein Fernstudium Sozialpädagogik ist daher im Ganzen nicht studierbar. Die meisten Fernuniversitäten und Fachhochschulen, die einen Fernstudiengang eingerichtet haben, vermeiden bewusst den Fachbegriff Sozialpädagogik. Sie beschränken sich auf die Wortwahl „Soziale Arbeit“ oder Bildungswissenschaften.

Schuld an dieser irreführenden Terminologie ist die neue Hochschulpolitik, denn ein Bachelor-Abschluss, wie er heute in den meisten Bildungseinrichtungen angeboten wird, kann die gesamten Lehrinhalte der Sozialpädagogik nicht erfassen.

„Soziale Arbeit“ statt Sozialpädagogik

Eine neue Einrichtung für ein Fernstudium Sozialpädagogik ist das Studienfach „Soziale Arbeit“. Die Idee hinter diesem Online-Studiengang sieht die Ausbildung von Menschen vor, die bereits in sozialen Berufen, wie beispielsweise in Kindergärten, tätig sind. Diesen Menschen sollen sich durch eine höhere Qualifizierung neue berufliche Perspektiven eröffnen. Daher sind die Zugangsberechtigungen einigermaßen kompliziert angelegt. Zunächst braucht der Studienanwärter eine allgemeine Hochschulzugangsberechtigung, also zum Beispiel das Abitur. Des Weiteren müssen mindestens drei Jahre Berufspraxis im einschlägigen sozialen Bereich nachgewiesen werden. Abschließend muss der zukünftige Studierende zum Studienbeginn in einem sozialen Beruf arbeiten.

Alternative: Bildungswissenschaften an der Fernuniversität Hagen

Zurzeit bieten die folgende Hochschulen diesen Studiengang an: ASH Berlin, HS Fulda, FH Koblenz, FH Potsdam, HS München, FH Münster und die HS RheinMain. Die Ausbildung läuft in Modulen, die hauptsächlich über den Computer erarbeitet werden sowie Blockseminaren, die an zehn Wochenenden stattfinden. Die Studieninhalte beinhalten sehr stark gekürzt die Inhalte der Sozialpädagogik und sollen durch eigene Fallstudien vertieft werden. Wen es zu mehr Wissenschaft zieht, sollte ein Studium an der Fernuniversität Hagen anstreben. Hier wird der Bachelor-Studiengang Bildungswissenschaften angeboten. Ziel dieses abgewandelten Fernstudium Sozialpädagogik ist das selbstständige Handeln im sozialen Bereich und sozialen Einrichtungen. Hierzu zählen Planung, Organisation und Durchführung von Projekten, aber auch Medienkompetenz und das Vermitteln der Medieninhalte. Auch hier gilt als Voraussetzung einer Studienaufnahme der Nachweis einer Hochschulberechtigung.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.