Karriere mit dem ILS: Neues Fernstudium „Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)“ vorgestellt

Fernstudienzentrum in HamburgInsbesondere wenn es darum geht, die Karriereleiter zur erklimmen, stehen Berufstätige heute vor der Herausforderung, dass dies ohne berufsbegleitende Weiterbildung kaum mehr möglich ist. Aufgrund ihrer zeitlichen Flexibilität erfreuen sich Fernstudiengänge, die von geprüften Einrichtungen wie dem Institut für Lernsysteme (ILS) angeboten werden, größter Beliebtheit. Vor Kurzem ergänzte das ILS sein Studien-Portfolio um den Lehrgang „Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)“ und offeriert damit neuerdings eine fundierte Ausbildung für angehende Fachwirte, die die Absolventen umfassend im Kontext wirtschaftlicher und technischer Inhalte schult.

Flexible Studienplanung neben dem Beruf

Der ILS-Fernstudiengang erstreckt sich über insgesamt 28 Monate, wobei eine wöchentliche Arbeitszeit von etwa 8 bis 10 Stunden veranschlagt ist, sodass sich die umfangreichen Inhalte bequem neben dem Hauptberuf durcharbeiten lassen. Das flexible Lehrgangskonzept des Instituts ermöglicht darüber hinaus auch die kostenlose Überschreitung der Regelstudienzeit um bis zu 15 Monate, was angehenden Lehrgangsteilnehmern ein Höchstmaß an zeitlicher Flexibilität einräumt.

Thematisch setzt sich der Studiengang aus einem wirtschaftsbezogenen, einem technischen und einem handlungsspezifischen Themenblock zusammen, an deren Ende jeweils eine gesonderte Prüfung der Industrie- und Handelskammer steht. Um eine optimale Prüfungsvorbereitung zu gewährleisten, hat das ILS zudem gesonderte Präsenzseminare im Programm, die einen zeitlichen Umfang von insgesamt 18 Tagen umfassen.

Von gegenseitiger Erfahrung profitieren

In erster Linie richtet sich der ILS-Fernstudiengang „Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)“ an Personen mit einer kaufmännischen Berufsausbildung, die ein gewisses technisches Verständnis mitbringen und im Idealfall bereits über einschlägige Praxiserfahrung verfügen. Überdies zählen auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit gewerblich-technischer Ausbildung sowie vorhandener langjähriger Berufserfahrung zur Zielgruppe des flexiblen Fernlehrgangs. Zu den Besonderheiten des Lehrgangs zählt weiterhin, dass auch Teilnehmer, die bereits seit vielen Jahren in diesem Wirtschaftssektor tätig sind, von neuen Erkenntnissen profitieren, die sie im Rahmen des gemeinsamen Lernens mithilfe des ILS-Online-Studienzentrums durch den Austausch mit Dozenten und Kursteilnehmern erhalten.

Mit ILS-Abschluss die Karriereleiter erklimmen

Mit dem Abschluss des ILS-Fernstudiengangs „Geprüfter Technischer Fachwirt (IHK)“ erlangen Lehrgangsteilnehmer die Qualifikation, um sowohl in betriebswirtschaftlichen als auch in technischen Geschäftsbereichen leitende Managementaufgaben zu übernehmen und dort die erworbenen Kenntnisse im Bereich der Koordination, Steuerung und Überwachung betrieblicher Prozesse sowie im Qualitätsmanagement praktisch umzusetzen. Weiterhin bildet der Fernlehrgang die Basis für die Aufnahme eines darauf aufbauenden Fernstudiums, wie dem zum „Technischen Betriebswirt (IHK)“.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.