Studiengang Wirtschaftsmediation mit IHK-Zertifikat an der SGD

Für interessierte Personen, die gern mit Menschen umgehen, bietet die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) einen Fernlehrgang zum Wirtschaftsmediator an. Mediatoren erfüllen in Unternehmen eine wichtige Funktion und können ganz entscheidend dazu beitragen, Konflikte zu vermeiden oder einvernehmlich zu lösen. Ein offenes und möglichst spannungsfreies Arbeitsklima ist für alle Unternehmer sehr wichtig. Oft hängt davon der wirtschaftliche Erfolg ab. Um als Wirtschaftsmediator tätig zu werden, müssen die Bewerber nicht nur über gute soziale Fähigkeiten, sondern auch über wirtschaftliche und juristische Grundkenntnisse verfügen. All dies will der Fernlehrgang der SGD vermitteln.

Zielgruppen

Interessenten am Fernlehrgang Wirtschaftsmediation sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung verfügen. Besonders angesprochen werden sollen jedoch Führungskräfte der mittleren und höheren Ebene sowie Mitarbeiter in den Personal- und Rechtsabteilungen der Unternehmen. Darüber hinaus kann dieser Fernlehrgang auch für freiberuflich tätige Rechtsanwälte, Coaches und Berater interessant sein.

Ablauf des Lehrganges

Bei der SGD gibt es keine speziellen Studien- oder Semesterzeiten. Deshalb kann jederzeit mit dem Fernlehrgang Wirtschaftsmediation begonnen werden. Dieser ist auf eine Gesamtdauer von 12 Monaten ausgelegt, wobei die Teilnehmer wöchentlich etwa 8 bis 10 Stunden für das Studium der Lehrbriefe und die Bearbeitung der Einsendeaufgaben benötigen. Die reguläre Studienzeit kann kostenlos um weitere 6 Monate verlängert werden. Sofern die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind, ist eine 100prozentige Förderung des Lehrganges durch den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit möglich. Die SGD hat dazu entsprechende Kooperationsverträge geschlossen.

Online-Campus „waveLearn“

Beim Online-Campus „waveLearn“ handelt es sich um eine virtuelle Lerngemeinschaft, die eine ideale Ergänzung zu den Lehrbriefen der SGD darstellt. Im Rahmen des Online-Campus können die Fernstudenten an Diskussionsforen und Chats teilnehmen und so mit anderen Studierenden in Kontakt treten. Darüber hinaus ist es auch möglich, die Einsendeaufgabe per E-Mail an den Studienleiter zu senden. Dieser steht auf Wunsch der Teilnehmer auch für Online-Beratungen zu allen Fragen rund um das Fernstudium zur Verfügung.

Wer sich für das Studium an der SGD interessiert, kann hier weiteres Infomaterial anfordern.

There are no comments yet

Why not be the first

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.